Wir stellen vor: Die Riserva von Lana Grossa

 

Heute geht's bei uns um eine weitere Neuheit von Lana Grossa mit GOTS-Zertifizierung: Die Riserva.

 

Das Schlauchbändchen besteht außen aus reiner Biobaumwolle und ist für Leichtigkeit und Volumen mit recyceltem Polyamid gefüllt.

 

50g laufen 125m weit, und ihr könnt das Garn ganz entspannt mit einer Nadel 5,5 - 6 verstricken oder verhäkeln.

Die Schlauchstruktur macht das Sommergarn besonders elastisch, zudem kannst du dadurch auch nicht versehentlich in den Faden stechen.

 

Für einen Langarmpullover in Damengröße 38/40 benötigt ihr ca. 550g, und ein Knäuel der zertifizierten Bioqualität bekommt ihr für 5,95 €.

Der sommerliche Lochmuster-Pulli oben ist - vor allem durch die Biesen - zwar eher ewas für fortgeschrittene Stricker*innen oder für die jenigen, die eine kleine Herausforderung suchen.

 

Aber wir finden es toll, wie klar die Muster durch das runde, glatte Garn herauskommen! Auch das raffinierte Halsbündchen hat es uns angetan. Wir können uns dieses Teilchen wirklich in jeder Farbe der Riserva gut vorstellen, sowohl in den Tönen der zarten Palette wie auch in denen der kräftigen.