Herzlich Willkommen bei lalaine!

Was gibt es Neues in Eurem Strickparadies am Berliner Savignyplatz?

Unser SommerSchlussVerkauf ist gestartet!

Wie jedes Jahr im Juli beginnt allmählich die Auslieferung der Wintergarne, und das bedeutet, dass wir Platz im Lager schaffen müssen.

 

Unser SommerSchlussVerkauf ist also gestartet. Das heißt für euch, ab sofort erhaltet ihr bis zu 30% Rabatt auf viele aktuelle Sommerqualitäten.

 

Den Anfang machen Divina von Lang Yarns und Cocon von Schulana - beide mit Seidenanteil im Vordergrund- und die mehrfarbigen Garne Fresco, Gomitolo Summer Tweed, Trefili und Romanza (alle von Lana Grossa).

 

Und es werden noch ein paar weitere Sorten dazukommen.Wie immer gilt dieses Angebot nur, solange der Vorrat reicht.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Lana Grossa meets rosa p.

 

Bestimmt kennt ihr schon rosa p. oder?

 

Rike, die Gründerin und Designerin von rosa p., hat sich seit einiger Zeit in der Online-Strickcommunity einen Namen gemacht mit ihren absolut lässigen, zeitlosen Modellen.

 

Sie ist aber auch für super tragbare Schnitte und Nähanleitungen bekannt.

 

Nun hat Lana Grossa ein Heft in exklusiver Kooperation mit rosa p. herausgebracht.

 

 

Alle sechs Oberteile darin sind von oben nach unten, ohne Nähte und aus dem Allround-Garn Ecopuno gestrickt.

 

Wir finden besonders klasse, dass alle Raglanmodelle in diesem Heft in den Größen 34 bis 48 daherkommen! So ist mit Sicherheit das passende Teil für euch dabei.

 

Die puristischen Modelle bringen die tollen Farben der Ecopuno so richtig schön zur Geltung und sind die perfekte Ergänzung für jeden Kleiderschrank.

Neben den sechs Pullovern und Strickjacken hat rosa p. auch ein Tuch, einen Schal und zwei Mützen aus der Ecopuno entworfen.

Alles neu macht der ... Juli!

Seit heute, dem 01.07.2020, gilt die gesenkte Mehrwertsteuer in Deutschland.

Wir geben sie als Rabatt an euch weiter!

 

Das bedeutet, unsere Preise bleiben gleich, aber ihr erhaltet bei jedem Einkauf ab sofort einen Preisnachlass von 2,5% an der Kasse.

Damit wollen wir auch weiterhin DANKE! sagen für eure Treue und Unterstützung!

Verschiedene Wollsorten sind um einen Pappaufsteller mit der Aufschrift: "Support Your LYS - MwSt. Aktion" drapiert

Außerdem neu ist, dass wir mit den gelockerten Regelungen zur Bekämpfung des Corona-Virus in Berlin nun bis zu 6 KundInnen gleichzeitig bei uns willkommen heißen dürfen. Das freut uns sehr!

 

Bitte beachtet trotzdem, dass ihr weiterhin möglichst 1,5m Abstand zu allen anderen Menschen haltet, die sich mit euch im Geschäft befinden.

 

Außerdem gilt natürlich die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes auch bei uns.

Wir bitten euch auch, beim Betreten unseres Ladens das bereitgestellte Desinfektionsmittel zu benutzen.

 

Herzliche Grüße und bis bald sagt euer lalaine-Team!

Balayage - jetzt auch handgefärbt!

Vor einiger Zeit haben wir euch schon die unglaublich weiche Balayage von Pascuali vorgestellt. Und ab sofort gibt es dieses zauberhafte Garn auch in fünf handgefärbten Farbstellungen!

 

Auf dem Bild links seht ihr, wie toll die 50g-Stränge untereinander harmonieren. Von links nach rechts heißen die Farben Amazonas, Puno, Chavin, Ancash und Inka.

 

Wie die einfarbigen Knäule der Balayage wurden auch diese neuen Töne auf grau meliertes Basisgarn gefärbt. Dadurch entsteht die besondere Lebendigkeit der Farben.

Rechts könnt ihr erkennen, dass die handgefärbten Stränge auch sehr schön mit den Unifarben zu kombinieren sind.

 

Wir können uns da zum Beispiel tolle Dreieckstücher oder auch Pullis mit selbstgestricktem Farbverlauf vorstellen - alles, was derzeit in der Strickwelt unter dem Stichwort "Fade" (engl. Farbverlauf) angesagt ist! Schaut euch doch zum Beispiel mal die Modelle der amerikanischen Strickdesignerin Andrea Mowry an.

 

Alle weiteren Details zu diesem kuscheligen Mix aus Babyalpaka und Babymerino könnt ihr noch in unserem Blogbeitrag vom Februar nachlesen.

Wir stellen vor: Pima von Lana Grossa

Pima ist eine brandneue Sommersorte aus dem Hause Lana Grossa.

 

Das Garn heißt Pima nach der Pima-Baumwolle. Dies bezeichnet eine Sorte Baumwolle, die aufgrund ihrer außergewöhnlichen Qualität auch den Beinamen "die Seide Südamerikas" trägt. Genau von dort kommt sie auch.


Pima-Baumwolle zeichnet sich durch ihre besonders seidig-feinen Fasern mit hoher Stapellänge aus. Das macht sie strapazierfäig und verleiht ihr einen leichten, edlen Glanz.

Für Menschen mit sensibler Haut oder Allergiker eignet sich diese hochwertige Faser besonders gut.

In unserem Strickfenster könnt ihr derzeit diesen schönen Pullover aus der Pima in Olivgrün bewundern. Wir haben die kleine Größe (36) gestrickt, darin sind 400g mit Nadel 4 und 4,5 verarbeitet.

Die Pima hat eine Lauflänge von 125m je 50g-Knäuel und kostet 4,95€.

Die große Farbauswahl von mehr als 15 Farben lässt keine Wünsche offen. Je nach dem, wofür ihr euch entscheidet, wirkt der Pulli dezent und elegant oder leuchtend und auffällig. Welcher Ton wird es für euch?

Wollkauf ab heute bitte mit Mund-Nasenschutz!

Der Frosch macht vor, was seit heute auch im Berliner Einzelhandel gilt:

 

Wenn ihr zu uns kommt, tragt bitte einen Mund-Nasenschutz. Das kann auch ein Tuch oder Schal sein.

Wir machen das genauso, damit wir alle gemeinsam gegen die Verbreitung des Coronavirus vorgehen.

 

Bitte versteht, dass wir immer noch ein wenig auf Abstand zu euch gehen. Denn den vorgeschrieben Mindestabstand von 1,5 Metern gilt es weiter möglichst einzuhalten.

 

Vielen Dank für eure Rücksicht und bis bald bei uns im Geschäft!

Kostenfreie Anleitung: Luftiger Sommerraglan

Passend zur Vorstellung der ITO Sommergarne stellen wir euch ab heute die Anleitung für diesen einfachen Raglan von oben aus der Gima 8.5 kostenfrei online!

 

Der Pulli ist ein tolles, ganz leichtes Alltagsteil für den Sommer und lässt sich gut überall hin mitnehmen. Denn selbst in der größten Größe benötigt ihr nur 6 Knäuelchen von dem zarten Bändchen dafür. Das sind bloß 150g, ein Leichtgewicht!

 

Weiter unten im Blog könnt ihr einen Blick auf die schöne Farbpalette der Gima 8.5 werfen. Da findet sich etwas für jeden Farbtyp!

Auf Ravelry.com könnt ihr eure Projekte auch gern verlinken. Dort findet ihr die Anleitung unter dem Namen Sommerraglan.

Hier geht's zum kostenlosen Download der Anleitungen:

Download
Gima Raglan on oben Gr. 36 & 38.pdf
Adobe Acrobat Dokument 563.7 KB
Download
Gima Raglan von oben Gr. 40 - 42.pdf
Adobe Acrobat Dokument 538.3 KB

Wir öffnen wieder! - Unter neuen Bedingungen

 

Wir freuen uns sehr, euch wieder hereinlassen zu dürfen!

 

Ab Mittwoch, dem 22. April, gelten wieder unsere regulären Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 10 - 19 Uhr

Sa 10 - 15 Uhr

Bitte habt allerdings Verständnis dafür, dass wir im Moment nur jeweils maximal 2 Kund_Innen gleichzeit hereinlassen dürfen.

 

Um uns alle zu schützen, und das Risiko der Verbreitung des Coronavirus zu minimieren, bitten wir euch außerdem um folgende Maßnahmen:

 

- bitte desinfiziert eure Hände mit dem im Eingangsbereich bereit stehenden Desinfektionsmittel,

 

- haltet Abstand von mindestens 1,5 Meter, auch wenn das mitunter umständlich werden kann,

 

- versucht, mit möglichst konkreten Wünschen zu kommen, um die Wartezeiten für diejenigen, die draußen stehend warten müssen, zu minimieren,

 

- zahlt möglichst mit EC- oder Kreditkarte (bis 25 Euro kontaktlos). Wir desinfizieren das Kundenterminal nach jeder Benutzung.

 

Weiterhin könnt ihr Wolle per Telefon oder Mail bestellen und euch endweder zuschicken lassen oder sie bei uns abholen. Bitte macht euch bemerkbar, falls ihr nur etwas abholen wollt, damit ihr nicht in der Schlange warten müsst.

 

Wir freuen uns, euch wiederzusehen!

Euer lalaine-Team

Wir stellen vor: Sommergarne von ITO Yarns

Heute präsentieren wir euch unsere beiden Sommersorten des japanischen Herstellers ITO.

 

Das Garn GIMA 8.5 ist eine reine Baumwolle. Sie hat eine besondere, an Papier erinnernden Struktur, die im Gebrauch, durch Tragen und Waschen immer weicher wird. Unten seht ihr alle Farben, die wir derzeit vorrätig haben (Stand 14.04.20).

 Auf einem dieser kleinen 25g-Knäuel befinden sich unglaubliche 212 Meter. Ihr könnt das Material aber trotzdem mit einer 4er-Nadel für einen leicht durchsichtigen Look verstricken. Dadurch braucht ihr für einen Damenpullover mit langen Ärmeln in Größe 40/42 nur sechs Knäule. Das sind gerade einmal 150g, ein Hauch von Sommerpulli!

Die zweite Sommersorte ist die KINU, eine reine Bouretteseide mit einer leicht noppigen, an Tweed erinnernden Struktur. Wie ihr oben seht, kommt sie auf Konen gewickelt, von denen ihr direkt abstricken könnt. (Stand der Farbauswahl: 14.04.20)

 

Mit ihren 425m/50g eignet sie sich sehr gut zur Kombination mit anderen zarten Garnen. Wir haben sie in unserer Probe mit dem Seidenmohair Silkhair und auch mit der GIMA 8.5 kombiniert. Für einen etwas wärmeren Pullover könntet ihr die Kinu auch sehr schön mit der Sunday von Sandnes verarbeiten. Vielleicht für eines der vielen Petite Knit-Modelle ...

Cindaaaaaa!

... sie sind wieder daaaa!

 

Der beliebte Klassikerfür heiße Sommertage ist eingetroffen.

 

Das Shirt aus Seide/Viskose/Leinen gibt es in den Größen 36 bis 46

für 63 Euro.

 

Und wenn ihr gerade mal einen Kiezspaziergang macht, könnt ihr die acht Farben bei uns im Schaufenster im Original bewundern.

Wir stellen vor: Sunday von Sandnes

Das zarte Garn Sunday wurde von Sandnes in Kooperation mit der dänischen Designerin Petite Knit entwickelt. Sunday besteht aus 100% weicher Merinowolle, die bewusst nicht superwash ausgerüstet ist, um den besonders natürlichen, wolligen Griff der Fasern zu bewahren. Gewaschen werden kann sie trotzdem, kalt im Wollprogramm.

 

Rechts seht ihr unser Display (Stand 08.04.20). Die mit Petite Knit entwickelten Farben der Sorte könnt ihr hier bei Sandnes einsehen. Außerdem gibt es seit kurzem eine ganz neue, zusätzliche Farbpalette, von der wir bereits drei Farben vorrätig haben. Ihr seht sie in der unteren Reihe: helles Schilfgrün, mittleres Khaki und ein Erika-Rosa.

 

Ein 50g-Knäuel erhaltet ihr bei uns für 7,50€. Das Material ist mit einer Lauflänge von 235m je Knäuel außerdem unglaublich ergiebig!

Wenn ihr diesem Link folgt, gelangt ihr direkt zu den auf Deutsch erschienen Strickanleitungen von Petite Knit! Viele dieser Modelle könnt ihr mit der Sunday nacharbeiten, entweder einfädig, doppelfädig oder doppelt mit unserer Silkhair bzw. Kid Seta verarbeitet.

 

Der "No Frills"- / "Kein Schnickschnack"-Pullover z.B. ist schon ein echter Klassiker und lässt sich aus je einem Faden Sunday mit einem Faden Silk-Mohair nachstricken.

 

Die Anleitung für den Raglan von oben gibt es für Erwachsene und Kinder. Und wir haben auch das Naturweiß der Sunday vorrätig, in dem der Pullover auf dem Bild links zu sehen ist.

Außerdem hat Sandnes ein neues Heft speziell für die Sunday veröffentlicht, in dem ihr viele tolle Strickteile für die ganze Familie findet.

 

Vom klassisch schönen Herrenpullover bis zum etwas anspruchsvolleren Pullunder in Fair Isle-Technik ist für jeden etwas dabei. Das Heft "Sunday" könnt ihr natürlich auch bei uns kaufen, es kostet 8,50€  und umfasst 14 Modelle. Einen Teil davon haben wir euch unten schonmal abgelichtet.

Sonnige Ostergrüße!

Wir wünschen Euch auch in dieser ungewöhnlichen Zeit schöne Osterfeiertage mit der Familie oder allein, aber auf jeden Fall mit viel entspannter Zeit zum Stricken oder Häkeln!

 

Die besten Grüße,

Euer lalaine-Team Marion, Katja, Martina, Mimi und Sarah