Herzlich Willkommen bei lalaine!

Was gibt es Neues in Eurem Strickparadies am Berliner Savignyplatz?

Wie geht es weiter?

Wir gehen davon aus, dass der Berliner Senat die Empfehlungen des Bundes für Berlin umsetzen wird.

 

Das erlaubt uns, euch Click & Meet anzubieten!

 

Wir beginnen mit einer Testwoche und lediglich mit einem Tag in der Woche.

Für Samstag, den 13. März 21 könnt ihr ab sofort telefonisch einen Termin zum 20-minütigen Besuch bei uns vereinbaren.

 

Leider gilt der Termin nur für den Besuch einer Person. Wir müssen euch also bitten, ohne Begleitung zu kommen.

 

Während des Besuchs bitten wir euch, eine medizinische Maske zu tragen. Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit, inzwischen haben wir auch einen Luftreiniger installiert.

 

Damit ihr die Zeit möglichst gut nutzen könnt, empfehlen wir euch, dass ihr euren Besuch bei uns gut vorbereitet und möglichst mit konkreten Projektideen zu uns kommt.

 

Das alles gilt bis auf Weiteres bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100.

Unser Frühlingsraglan von oben

 

Wir haben eine neue kostenlose Anleitung für euch:

Aus der sommerlich-edlen Alessia von Lana Grossa haben wir einen schlichten Raglan von oben gestrickt.

 

Das einfache Lochmuster entlang der Raglan-Zunahme ist eine kleine Rafinesse, aber auch für Lochmuster-Neulinge zu meistern.

 

Das Tolle an der Methode ist, dass ihr das Teil in Runden - also fast ohne Nähte! - und vom Halsausschnitt abwärts arbeitet und es dadurch leicht zwischendurch anprobieren könnt. So lassen sich Länge und Weite beim Stricken anpassen.

 

Gearbeitet wird mit Nadel 3,5 für die kurzen Bündchen und 4,5 für den Hauptteil. In der Größe 36, die ihr hier seht, stecken 400g Material.

 

Hier geht's direkt zum Download unserer kostenfreien Anleitung:

 

Download
Alessia-Raglan von oben
Die kostenfreie Anleitung für unseren Raglan von oben aus der Lana Grossa "Alessia" in den Größen 36 und 38
Alessia-Raglan Gr. 36 und 38.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Und diese Farben der Alessia haben wir vorrätig ... Wir sind uns sicher, dass hier jede*r die passende Farbe für den neuen Frühlingslook findet!

Romanza Cotone von Lana Grossa

 

Die nächste Sommerneuheit, die wir euch präsentieren, ist die Romanza Cotone, ein bedrucktes Garn aus der Reihe Linea Pura von Lana Grossa.

 

Das weiche, lässig fallende Garn überzeugt uns durch einen abwechslungsreichen, leicht in sich melierten Streifeneffekt. Es besteht zu 54% aus Baumwolle, zu 23% aus Leinen und zu 23% aus Viskose und hat so ein sehr angenehmes Tragegefühl.

 

Ihr könnt die reine Naturfaser mit Häkel- oder Stricknadel 4 - 4,5 verarbeiten, und 50g mit je ca. 130m Lauflänge kosten bei uns 5,95€.

 

Es lohnt sich bei dieser Sorte besonders, mehrere Knäule der Farbnummer anzuschauen, die ihr euch ausgesucht habt. Denn sonst erlebt ihr beim Stricken womöglich eine Überraschung! Je nachdem, wie die Knäulchen gewickelt sind, könnt ihr auf der Außenseite nämlich nur einen Teil der Farben erkennen, die sich noch im Streifenverlauf verstecken.

 

 

Wir haben deshalb auf unseren Fotos immer zwei Knäule aus derselben Farbstellung der Romanza Cotone nebeneinander gelegt:


Unser WinterSchlussVerkauf läuft noch!

Nicht vergessen: Der große WSV bei lalaine ist weiter aktuell.

 

Hier geht es zu den Blogposts, in denen ihr alle reduzierten Sorten findet: Teil 1 und Teil 2.

Auch im Frühling muss niemand auf Kaschmir verzichten

Die traumhaft weiche Lotus von Lang Yarns kommt mit 60% Baumwolle und 40% Kaschmir daher und ist gleichzeitig unglaublich leicht.

Ein Knäuel wiegt nur 25g, ist aber mit 200m Lauflänge so ergiebig, dass ihr nur 175g für einen Damenpulli in Größe M braucht. Ihr könnt Nadel 3 - 3,5 verwenden.

Wir haben die oben abgebildeten acht der insgesamt zwölf Farben der Lotus ins Programm genommen, weil wir sie so edel und bezaubernd finden.

Wenn euch der Sinn nach einer der kräftigeren Farben steht, können wir die aber natürlich gern bei Lang Yarns für euch bestellen!

 

Jede Farbstellung (außer Naturweiß) der Lotus besteht aus einem naturfarbenen und einem gefärbten Faden, die miteinander versponnen sind. Da beide Fäden zusätzlich sanft dicker und dünner werden, ergibt sich in der Verarbeitung die leicht geflammte Optik, die ihr bei unserer Strickprobe rechts seht.

 

Das zarte Garn ist nicht nur perfekt für Oberteile, sondern auch für Schals und Tücher, z.B. mit Lochmuster!

Das 25g-Knäuel erhaltet ihr bei uns für 8,95€

Glänzender Tweedlook - About Berlin Spotty

Das neue Garn Spotty aus der About Berlin-Reihe von Lana Grossa macht richtig Spaß!

Der Faden glänzt leicht, ist ein wenig unregelmäßig, aber der Clou sind die zufällig verteilten Noppen in Kontrastfarben. Ein tolles, modisches Garn für abwechslungsreiche Sommerteile.

Von der Fadenstruktur ist die About Berlin Spotty verwandt mit der Capri und ergibt ein ähnlich kühles Gestrick mit einem edlen Fall und lockerem Tweedlook.

 

Wir haben für euch vier Farbpärchen zusammengestellt. Bei uns findet ihr aber insgesamt elf Farben der Spotty, die ihr unter diesem Link bei Lana Grossa einsehen könnt.

 

50g von der Spotty bekommt ihr bei uns für 5,95€. Sie läuft 125m weit, so dass sie bequem mit Nadel 3,5 - 4,5 gehäkelt oder gestrickt werden kann.


 

Für einen Damenpullover mit langen Ärmeln in Gr. 38-40 sind ca. 300g nötig, für das schicke Lochmuster-Top unten aus dem aktuellen Filati Journal, das ihr auch ab sofort bei uns erhaltet, aber nur 200g.

Kuschelfaktor im Sommer: Per Fortuna

Für die Sommerkollektion 2021 baut Lana Grossa sein Sortiment an GOTS-zertifizierten Qualitäten weiter aus.

Die erste Neuheit in dieser Serie bei uns ist das flauschige Garn Per Fortuna.

 

Die Lana Grossa-Fans unter euch fühlen sich beim Blick auf unsere türkisfarbene Strickprobe vielleicht an ein anderes Lieblingsgarn erinnert. Und es stimmt, die Per Fortuna ist tatsächlich die Nachfolgerin von Estivo bzw. Estivo II!

 

Sie hat mit 190m je 50g-Knäuel allerdings eine größere Lauflänge, ist dadurch etwas zarter im Fall und eben nun eine unabhängig zertifizierte Bioqualität. Ihr erhaltet ein Garn aus 74% Biobaumwolle und 26% nachhaltigem, weil recyceltem Polyamid.

Wer also auch im Sommer gern etwas Flausch trägt, oder aber "Angoraoptik" ohne tierische Fasern sucht, ist bei der Per Fortuna richtig!

Ihr könnt sie mit Nadeln 3,5 bis 4,5 verarbeiten, ein Knäuel kostet 5,95€ und für einen langärmligen Damenpullover in Gr. 40 benötigt ihr nur 350g.

Wir haben euch als Inspiration drei Farbwelten zusammengestellt.

Von links nach rechts: Knackig frisch (Farben Blau 16, Türkis 15, Gelbgrün 13 und Pink 3), Indian Summer (Farben Gelb 12, Orange 11, Terracotta 1 und Lila 4) und Edel und mild (Farben Mint 18, Schilf 14, Zartgrün 19 und Steingrau 7).

Aber natürlich hat die Per Fortuna noch mehr klassische Töne, wie Schwarz, Weiß, Naturweiß und Rot.

Voll im Farbrausch

 

 

Hier kommt noch eine Sommersorte, die bei uns neu ist, aber eigentlich schon ein richtiger Klassiker: Die Quattro von Lang Yarns ist da.

 

Links seht ihr eine Übersicht über alle unsere vorhandenen Farben (Stand 09.02.21). Bitte bedenkt, dass die Farbwiedergabe auf eurem Gerät abweichen kann, da sie von den Monitoreinstellungen abhängig ist.

 

Mit der Quattro haben wir endlich wieder eine reine, mercerisierte Baumwolle im Programm. Die Mercerisierung macht das Garn schön glatt und dadurch edel glänzend.

 

Die Lauflänge beträgt 120m je 50g-Knäuel und das Garn kann mit Nadel 3-4 gehäkelt oder gestrickt werden.

 

Die unglaublich große Farbauswahl hat die liebe Katja gleich zu zwei Projekten inspiriert: Das coole Häkelmandala unten war mit fünf Farben im Nu fertig und wiegt nur ca. 40g. Darin stecken Mint (Fb. 172), Pink (Fb. 64), Kiwigrün (Fb. 44), Orangerot (Fb. 129) und Dunkelpetrol (Fb. 218).

 

Die kostenfreie Anleitung von Tanja Steinbach, die Katja benutzt hat, könnt ihr beim ARD Buffet herunterladen.

Auch die beiden Norweger Arne & Carlos haben eine Anleitung für ein Häkelmandala entworfen, die bekommt ihr hier kostenlos. Oder wie wäre es mit diesem Hockerbezug? Alle drei Gratisanleitungen könnt ihr wunderbar mit der Quattro und Häkelnadel 3mm nacharbeiten.

Katjas zweites Quattro-Projekt ist noch im Entstehen, aber ihr könnt schon mal einen kleinen Blick darauf werfen! Es wird ein fröhlich geringelter Raglan von oben mit 13 Farben nach ihrer kostenlosen Anleitung 13 Farben / 13 Colours. Wir halten euch auf dem Laufenden, wie er sich entwickelt. ;-)

 

Zu alledem ist die Quattro mit 2,40€ je 50g echt preiswert! Ihr müsst also nicht viel investieren, wenn ihr z.B. einfach mal ein Häkelprojekt ausprobieren wollt, obwohl ihr vielleicht sonst eher strickend unterwegs seid. Auch für Katjas Pullover in Damengröße L beträgt der Materialpreis bei 700g nur 33,60€.

Endlich da: Die Linello von Lang Yarns

Garne mit Farbverlauf machen immer so richtig gute Laune, oder?!

Lang Yarns hat uns jetzt die Linello geliefert. Ein schönes, sommerliches Garn aus 40% Leinen, 32% Baumwolle und 28% Viskose.

 

Der Griff der Linello erinnert stark an reines Leinen, kühl und fließend, aber nicht hart. Die Sorte kommt in sieben tollen Farbverläufen daher, von pastell bis kräftig. Fünf sind auf unserem Bild schon zu sehen. Von oben links im Uhrzeigersinn sind es die Farbnummern 15, 53, 10, 17 und 50.

 

Bei einer Lauflänge von 280m je 100g-Knäuel ist die Sorte mit Nadel 3,5 - 4 zu verarbeiten. 100g kosten bei uns 11,95€.

Für die Sorte gibt es ein eigenes Booklet mit zehn Modellen für strickende und häkelnde Handarbeitsfans!

Die Anleitung für das Dreieckstuch, das ihr oben in Gelb (Farbe 50) und Grün (Farbe 17) seht, findet ihr auch darin. Es hat ca. 170cm Spannweite und wiegt 300g.

 

Besonders angetan hat es uns die "linke" Seite des Lochmusters, die bei der grünen Variante zu erkennen ist. Denn wenn ihr das Tuch nicht spannt, kommt das Muster so toll plastisch, blasig heraus.

Das hat fast etwas Reptilienhaftes! Und dann auch noch in Grünverlauf - ein echtes "Kroko-Tuch"!

Der Winterschlussverkauf beginnt! - Teil 2

Heute folgt der Überblick über den zweiten Teil der Sorten, die ab sofort um bis zu 30% reduziert sind!

 

Auch hier nochmal der Hinweis auf unsere Sortimentliste, die ihr hier herunterladen könnt. Dort findet ihr detailierte Angaben zu Lauflänge und Verbrauch aller Sorten, so dass ihr eure WSV-Bestellwünsche besonders einfach bei uns durchgeben könnt.

 

Bitte überlegt euch auch Farbalternativen, denn weiter gilt, die Mengen der Angebotsgarne sind begrenzt!

 

 

LUNA

von Lana Grossa 5,50€ statt 7,95€ je 50g

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/luna/10480/

 

 

MARY'S TWEED

von Lana Grossa 5,50€ statt 7,95€ je 50g - nur noch wenige Farben vorhanden!

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/marys-tweed/10431/

 

 

MINI ALPAKKA

von Sandnes 5,50€ statt 7,25€ je 50g

 

https://www.sandnesgarn.de/garn/mini-alpakka

 

 

MOHAIR LUXE DÉGRADÉ

von Lang Yarns 15,90€ statt 22,95€ je 50g - nur noch wenige Farben vorhanden!

 

 

NEON

von Lang Yarns 4,50€ statt 6,95€ je 50g

 

 

SHADES OF TWEED

von Lana Grossa 19,90€ statt 29,50€ je 200g - alle vorhandenen Farben sind abgebildet!

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/shades-of-tweed/10443/

 

 

SOHO

von Lang Yarns 9,50€ statt 13,95€ je 100g - insgesamt nur noch diese vier Stränge vorhanden!

 

 

TRE SETA

von Lana Grossa 6,50€ statt 9,95€ je 50g

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/tre-seta/10445/

 

 

TWEEDY

von Lana Grossa 5,50€ statt 7,95€ je 50g

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/lala-berlin-tweedy/10501/

 

 

TWISTED CASHMERINO

von Lana Grossa 19,90€ statt 29,95€ je 150g - nur noch in der abgebildeten Farbe vorhanden!

Der Winterschlussverkauf beginnt! - Teil 1

Unten seht ihr den ersten Überblick über einen Teil der Sorten, die ab heute um bis zu 30% reduziert sind.

 

Auf unserer Sortimentliste, die ihr hier herunterladen könnt, gibt es noch detailierte Angaben zu Lauflänge und Verbrauch, so dass ihr eure WSV-Bestellwünsche besonders einfach bei uns durchgeben könnt.

 

Bitte überlegt euch auch Farbalternativen, denn wie immer gilt, die Mengen der Angebotsgarne sind begrenzt!

 

 

ALLEGRA

von Lana Grossa 6,50€ statt 9,95€ je 100g

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/allegra/10487/


BINGO FUNKY PRINT  

und BINGO MÉLANGE GOTS

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/bingo-melange-gots/10493/

von Lana Grossa je 3,50€ statt 5,95€ je 50g

 

 

FIRE

von Lang Yarns 11,-€ statt 15,95€ je 100g

 

 

FURRY

von Lana Grossa 5,50€ statt 7,95€ je 50g

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/lala-berlin-furry/10415/

 

 

GLORY

von Lang Yarns 5,50€ statt 7,95€ je 50g

 

 

HARMONY

von Lana Grossa 5,90€ statt 8,95€ je 50g

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/lala-berlin-harmony/10500/

 

 

HOPE

von Lang Yarns 6,50€ statt 9,95€ je 100g

 

 

LANDLUST WINTERWOLLE

von Lana Grossa 5,90€ statt 8,95€ je 50g

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/landlust-winterwolle/10525/

 

 

LIMITED EDITION

von Sandnes 13,90€ statt 19,95€ je 100g - nur noch in der abgebildeten Farbe vorhanden!

 

https://www.sandnesgarn.de/garn/limitededition2

 

 

LOVELY COTTON INSERTO

von Lana Grossa 5,90€ statt 8,95€ je 50g - nur noch in sehr wenigen Farben vorhanden!

 

https://www.lana-grossa.de/garne/detail/lala-berlin-lovely-cotton-inserto/10489/

Ein neuer Klassiker bei uns: Norma von Lang Yarns

Die Norma gibt es beim Garnhersteller Lang Yarns schon ein Weilchen, aber bei uns ist sie seit diesem Frühjahr neu im Rennen.

Das Garn ist ein echter Allrounder,empfohlen ist es laut Banderole für eine 23er Maschenprobe, aber wir finden es auch lockerer gestrickt, mit 21 oder 19 Maschen je 10cm, richtig toll. Die Einsatzmöglichkeiten der Norma sind also riesig!

 

Da es sich um ein Kettengarn handelt, ist der Faden schön elastisch und lässt sich angenehm flüssig verarbeiten. Es entsteht ein weiches, leicht glänzendes Gestrick. Ein Knäuel hat ergiebige 135m Lauflänge auf 50g und kostet 4,95€.

 

Die Norma besteht aus 55% feinster Baumwolle sowie aus 35% Modal und 10% Viskose. Sie ist also auch ein sehr hautfreundliches Garn, fast ein wenig flauschig im Griff. Ein tolles Ganzjahresgarn für alle, die keine Wolle vertragen oder auf Fasern tierischen Ursprungs verzichten wollen!

 

Das Heft Punto 26 beinhaltet zehn Modelle aus der Norma (Oberteile und Accessoires) für Damen und Herren und ist ab sofort bei uns erhältlich.

Unten seht ihr außerdem noch alle Farben, die bisher bei uns eingetroffen sind, sortiert nach eher wärmeren Tönen (links) und eher kühleren Tönen (rechts). - Für welche Farbe(n) werdet ihr euch entscheiden?

Wir stellen vor: Cool Wool Cashmere

Die Cool Wool Cashmere von Lana Grossa ist  "verwandt" mit dem Klassiker Cool Wool. Sie hat auch 160m Lauflänge auf 50g, aber zu 90% Merinowolle kommen hier noch 10% Kaschmir dazu, und das macht diese Qualität extra weich!

 

Deshalb können wir sie uns auch besonders gut für Baby- und Kleinkindprojekte vorstellen.

 

Im aktuellen Heft Lana Grossa infanti, Ausgabe 17 findet ihr schöne Modelle für verschiedene Größen (siehe unten).

 

Außerdem haben wir aus dem Heft diese niedlichen Mützen mit Ohrenklappen nachgearbeitet.

Sie sind eigentlich für die Ecopuno geschrieben, aber wir wollten sie gerne noch wärmer und kuscheliger haben.

 

Die Anleitung bietet drei Größen: für Kopfumfang 38-40cm (Sand), 41-43cm (Altrosa) und 44-46cm (helles Petrol).


© dieser drei Bilder: Lana Grossa

 

 

Aber natürlich eignet sich die Cool Wool Cashmere auch perfekt für edle Pullover und Jacken in Erwachsenengröße! 

 

Ihr könnt sie mit Nadel 3 - 4 verstricken oder verhäkeln.

Ein glatt gestrickter Pullover in Gr. 40 braucht ca. 500g, ein Knäuel kostet bei uns 6,95€.

 

Rechts könnt ihr einen Blick auf unsere aktuelle Farbauswahl werfen (Stand 13.01.21).

Weiter geht's mit den Frühlingsboten


Die erste neue Frühlingssorte ist komplett eingetroffen!

Lana Grossa hat das Look Book No. 10 ausgeliefert und passend dazu die neue Alessia. Das glänzende Baumwollmischgarn ist mit Nadel 4,5 - 5 zu stricken, hat 135m je 50g und kostet 5,95€. Oben seht ihr unsere Farbauswahl. Wie gefällt sie euch?

Frische Frühlingsfarben

Wer unseren Newsletter abonniert hat, konnte bereits letzte Woche einen ersten Blick auf die neuen Farben des Frühjahrs 2021 werfen.

 

Aber wir wollen euch nun auch hier einen Vorgeschmack auf die Frühlingsfarbwelt geben.

Unten links und in der Mitte seht ihr die Klassiker Silkhair Print, Elastico und Ecopuno in neuen, leuchtenden Tönen.

Neben den bekannten Garnen könnt ihr rechts bei den sanfteren Schattierungen auch zwei Qualitäten entdecken, die wir bald neu in unserem Programm haben werden.

Es sind die Norma (hier in Gold), ein elastisches, leicht glänzendes Kettengarn und die Lotus (in Limettengelb und Rosé), eine zarte Baumwoll-Kaschmir-Mischung mit ungewöhnlicher Struktur, beide von Lang Yarns.

 

 

Ebenfalls neu vom Schweizer Hersteller ist die Linello.

 

Diese Mischung aus Leinen, Baumwolle und Viskose kommt mit einem schönen, leicht tweedigen Farbverlauf daher. Wir stricken direkt ein Perlmustertuch mit Nadel 3,5 daraus.

Mehr Infos zu allen Neuheiten erhaltet ihr natürlich, sobald sie an uns ausgeliefert werden!

Wir stellen vor: Malou Light von Lang Yarns

 

Die Malou Light ist bei Lang Yarns schon ein Klassiker, aber bei uns erst seit der aktuellen Herbst-/Wintersaison im Programm.

 

Das leichte Flauschgarn besteht zu 72% aus Babyalpaka, gemischt mit 16% Nylon und 12% Wolle.

Rechts könnt ihr einen Blick auf unser derzeitiges Farbdisplay mit 28 Farben werfen (Stand 23.12.20).

 

Ein Knäuel Malou Light hat eine Lauflänge von 190 auf 50g und kann - je nach gewünschtem Ergebnis - mit Nadelstärke 4,5 - 7 verarbeitet werden.

 

Mit einem Preis von 11,95€ je Knäuel gehört die Malou Light zwar zu den hochpreisigen Sorten in unserem Programm.

Aber durch die große Lauflänge, kombiniert mit der fluffigen Textur braucht ihr für einen mit Nadel 6 glatt gestrickten Pullover in Größe 36/38 nur 250g.

 

Selbst in dem aufwändig gezopften Pulli mit Rollkragen, den ihr hier seht, stecken in der kleinen Größe (S - M) nur 300g bzw. 350g in der größeren (L - XL).

 

Da macht die Sorte ihrem Namen alle Ehre, richtig leicht und trotzdem angenehm warm und kuschelig!

 

Das Modell stammt aus dem aktuellen Fatto A Mano 265 und hat uns mit seinen asymmetrischen Zöpfen gleich begeistert. Aber Achtung: Das Muster erfordert beim Nachstricken schon einiges an Konzentration, so dass dies auf jeden Fall ein Pullover für fortgeschrittene Stricker*innen ist.


Unter diesem Link könnt ihr direkt bei Lang Yarns in weiteren Modellideen für die Malou Light stöbern.

Wir sind uns sicher, dass dort auch das richtige Teil für euch dabei ist!


Letzte News aus diesem Jahr

Ihr Lieben, wir haben es fast geschafft! Das Jahr 2020 ist nur noch drei Tage lang.

Das lalaine-Team möchte euch allen für die unermüdliche Unterstützung in diesem ungewöhnlichen Jahr danken. Wir wünschen euch einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

 

Unser letzter "Öffnungstag" in diesem Jahr ist Donnerstag, der 31.12. - da könnt ihr uns noch einmal von 10 - 13 Uhr telefonisch im Geschäft erreichen und natürlich auch eure Bestellungen an der Ladentür abholen.

 

Danach sind wir wieder ab Montag, den 04.01.21 zu erreichen, bis auf Weiteres in der Zeit von 10 - 15 Uhr.

 

In diesem Sinne: Habt einen schönen Jahreswechsel mit ein bisschen Entspannung und Strickzeit.

 

Wir sehen uns wieder im Jahr 2021 mit vielen neuen Ideen!

Wir stellen vor: Brigitte No. 3 Color

Die Brigitte No. 3 hat sich als Ergänzung zu unserem Mohairsortiment im letzten Jahr wirklich bewährt. Deshalb freuen wir uns, dass in der Herbst-/Wintersaison 2020/21 noch einige Color-Farbstellungen dazugekommen sind!

alle derzeit bei uns verfügbaren Farben der Brigitte No. 3 Color (Stand 23.12.20).

 

Diese Variante der Brigitte No. 3 kommt in 50g-Knäulen daher, damit im Farbverlauf nicht so häufig angesetzt werden muss. Ein Knäuel hat demnach 200m Lauflänge und kostet bei uns 14,95€.

 

Die harmonisch aufeinander abgestimmten Farbwelten finden wir ganz bezaubernd! Sie kommen in den sanften Übergängen der Töne besonders gut zur Geltung.


Das zeigt auch sehr schön der Schal im Patentmuster, den wir für euch gestrickt haben. Die Hälfte, die ihr im Bild sehen könnt, ist aus genau einem Knäuel Brigitte No. 3 Color gestrickt. Auf der anderen Seite geht er einfarbig mit zwei Knäulen in einem passenden Dunkelgrün der Brigitte No. 3 weiter.

Auch diese Anleitung bekommt ihr natürlich bei uns!

Wir stellen vor: Brigitte No. 3

 

Wie schon im ersten Lockdown zu Beginn des Jahres 2020 wollen wir die Zeit nutzen und in loser Folge hier einige unserer Wollqualitäten näher vorstellen.

 

Den Anfang macht heute die Brigitte No. 3.

 

Das superweiche Mohairgarn aus der Kooperation von Lana Grossa mit der Zeitschrift Brigitte ist mit 100m Lauflänge auf 25g doppelt so voluminös wie unser Klassiker Silkhair.

Es besteht aus 40% Mohair, 37% Schurwolle (Merino) und 23% Polyamid für die Stabilität.

 

In den Bildern links seht ihr unsere Farbauswahl (Stand 23.12.20) mit derzeit 29 Farben.


Der Raglanpullover rechts hat uns so gut gefallen, dass wir ihn direkt nachgestrickt haben. Die Anleitung bietet drei Größen und in der kleinsten (36/38) stecken insgesamt neun Knäule Brigitte No. 3.

 

Für einen einfarbigen Pullover in Gr. 38/40, gestrickt mit Nadel 5,5 - 6 benötigt ihr auch nur ca. 250g. Oberteile aus diesem Garn sind richtig federleicht!

 

Ein 25g-Knäuel der Brigitte No. 3 erhaltet ihr bei uns für 6,95€. Wenn ihr mögt, könnt ihr hier bei Lana Grossa noch nach weiteren Modellinspirationen stöbern -> Klick!


Oder ihr überlegt euch, in welcher Farbkombination ihr unser fluffiges Dreiecktuch nachstricken möchtet. Die Anleitung erhaltet ihr natürlich auch bei uns! Dafür benötigt ihr je zwei Knäule in den beiden Hauptfarben und eins in der Kontrastfarbe für den schmalen Streifen. Auf unserem Instagram-Kanal findet ihr auch noch eine andere Tuchvariante und viele Farbanregungen.

 

Seit Neuestem ist die Brigitte No. 3 auch in einer Colorversion erhältlich! Die präsentieren wir euch morgen.

Der lalaine Knit Along 2020 - Teil 4

Und schon sind wir mit dem Knit Along in Woche vier!

Der letzte Sommergruß im Winter erwartet euch heute mit dem Sonnenflecken-Muster. Bei diesem einfachen Lochmuster könnt ihr euch entspannen, bevor mit dem Picot-Abketten noch einmal eine etwas ungewöhnlichere Technik auf euch zukommt.

 

Wir wünschen euch auch bei diesem letzten Abschnitt viel Freude!

 

Teilt eure Bilder in den Sozialen Medien gerne mit dem Hashtag #lalainekal2020 - Wir finden es toll, eure Projekte zu bewundern!

Download
4. Anleitungsteil
Anleitung 22. Dezember.pdf
Adobe Acrobat Dokument 558.4 KB

Wie geht es weiter?

Vom 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 bleibt unser Geschäft geschlossen.

Natürlich könnt ihr uns auch im Lockdown weiterhin erreichen.

Bestellen könnt ihr telefonisch oder per Mail.

 

Tel. 030.3138483      lalaineberlin@aol.com

 

Unter Bestellungen könnt ihr euch einen Überblick über unser Sortiment und die Versandmöglichkeiten verschaffen.

 

Für die telefonische Beratung & Bestellungen stehen wir

Montag bis Samstag von 10 bis 15 Uhr zur Verfügung.

 

Nach der aktuellen Verordnung sind Abholungen erlaubt, sofern sie kontaktlos sind und die entsprechenden Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

 

 

Wir alle wünschen uns, dass der Lockdown den erhofften Erfolg bringen wird

und wünschen euch und euren Lieben alles Gute für die nächsten Wochen!

 

 

 

 


Der lalaine Knit Along 2020 - Teil 3

Trotz bevorstehendem Lockdown wollen wir natürlich das Dreiecktuch "Viele Grüße, Dein Sommer" mit euch weiterstricken! :-)

 

Im heutigen 3. Teil erwartet euch das Wildblumen-Muster. Hier werden zwar weiterhin Umschläge gemacht, aber Löcher entstehen dabei nicht. Ihr zieht die Umschläge über die angrenzenden Maschen, so ergibt sich ein Hebemaschenmuster.

 

In dieser Detailaufnahme könnt ihr den Hebemascheneffekt gut erkennen. Er erzeugt die schräg zusammenlaufenden Maschen.

 

Nach den 22 Musterreihen geht es für euch noch einmal entspannt mit einem geringelten Abschnitt weiter, bevor nächste Woche schon der Abschluss ansteht.

Download
3. Anleitungsteil
Anleitung 15. Dezember.pdf
Adobe Acrobat Dokument 547.8 KB

Der lalaine Knit Along 2020 - Teil 2

Nachdem ihr in der ersten Woche enspannt vor euch hin ringeln durftet, wird es ab heute etwas spannender bei unserem Tuch "Viele Grüße, Dein Sommer"!

 

Wir starten mit dem Glühwürmchen-Muster in Farbe A, einem einfachen Lochmuster, dass ihr in unserer Detail-Aufnahme gut erkennen könnt.

 

Und wenn ihr diesen Abschnitt geschafft habt, geht es wieder weiter mit Ringeln in Farbe A und B.

Teilt eure Fortschrittsbilder in den sozialen Medien gerne mit dem Hashtag #lalainekal2020 - Wir freuen uns auf eure Bilder und wünsche euch weiter ganz viel Spaß!

Download
2. Anleitungsteil
Anleitung 8. Dezember.pdf
Adobe Acrobat Dokument 558.3 KB

Es geht los - Der lalaine Knit Along 2020 Teil 1!

 

Heute ist der 1. Dezember 2020 und die Knit Along-Saison beginnt mit Grüßen vom Sommer. Toll, dass ihr dabei seid!

 

Im ersten Abschnitt des Dreiecktuchs Viele Grüße, Dein Sommer strickt ihr ganz entspannt Ringel abwechselnd in Farbe A und Farbe C.

Der Anschlag wird in Farbe A gemacht. Ihr solltet darauf achten, den jeweils nicht benutzten Faden wirklich locker an der Seite mitzuführen.

 

Interessant wird das Ganze durch Ab- und Zunahmen am Reihenanfang und - ende, die das kleine Dreieck schräg laufen lassen. Wie das geht, haben wir in unserer Anleitung detailliert mit Fotos erklärt.

 

Bitte ladet euch sowohl die Übersichtsdatei wie auch den 1. Anleitungsteil herunter, damit ihr loslegen könnt.

 

Wir wünschen euch viel Spaß!

Hier geht's zu unserer KAL-Seite, auf der ihr auch noch einmal alle Informationen und Downloads findet: Klick!

Download
Übersicht
KAL 2020 Lalaine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.6 KB
Download
1. Teil der Anleitung
Anleitung 1. Dezember.pdf
Adobe Acrobat Dokument 559.8 KB

Der lalaine Knit Along 2020

Im aktuellen Newsletter konntet ihr es schon bewundern, dieses Jahr laden wir euch in der Vorweihnachtszeit ein, ein Dreiecktuch mit uns gemeinsam zu stricken.

Da unsere geringelten Fäustlinge 2019 so ein großer Erfolg bei euch waren, wollen wir die Knit Along-Tradition aufrecht erhalten.

Dieses Jahr soll es das Dreiecktuch "Yours Truly, Summer", zu Deutsch "Viele Grüße, Dein Sommer" von Michele C Meadows werden.

 

Wir haben von der kanadischen Designerin die Erlaubnis bekommen, die Anleitung auf Deutsch zu übersetzen, und euch kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

In vier Abschnitten mit Ringeln und einfachen Lochmustern stricken wir uns durch den Dezember. Die einzelnen Teile sind gut verständlich und selbst wenn ihr noch nie ein Lochmuster gestrickt habt, könnt ihr euch an dieses Tuch "wagen"!

 

Wir werden den 1. Abschnitt am 1. Dezember auf unserer Homepage veröffentlichen. Die weiteren Teile folgen dann jeweils dienstags.

Für das Tuch oben haben wir die Balayage von Pascuali in drei Farben verwendet, die sich mit ihrer Kombination aus handgefärbten, melierten Tönen und Unifarben super für das Modell eignet.

In den geringelten Abschnitten treffen die Farben A, B und C alle aufeinander. Von Farbe B und C benötigt ihr jeweils 50g, von Farbe A 100g. Bei der Farbauswahl sollte die Farbe C die auffälligste sein, denn diese bildet die Abschlusskante und wird dadurch ein richtiger Hingucker.

 

Dies sind die Farben unseres Tuches im Einzelnen:

 

Farbe A ist Balayage Nr. 615, das mintige Blaugrau,

Farbe B ist die handgefärbte Balayage Nr. 730

und Farbe C das frische Gelbgrün, Balayage 610.

 

Wir haben euch noch zwei andere Farbkombinationen mit der handgefärbten Balayage zusammengestellt sowie eine nur aus Unifarben. Dazu werden euch auch bald das fertige Tuch zeigen ...

Links seht ihr die Farben 607 (Pink), 603 (Dunkelgrau) mit der handgefärbten 710,

in der Mitte 610 (Gelbgrün), 608 (Sonnengelb) und 720 (handgefärbt)

sowie rechts die Farben 611 (Moosgrün), 605 (Beere) und 609 (Senf).

 

Als Garn-Alternativen stellen wir euch außerdem bald die Ecopuno oder die Meilenweit Cashmere von Lana Grossa vor. Seid ihr dabei? #lalaineKAL2020