Herzlich Willkommen bei lalaine!

Was gibt es Neues in Eurem Strickparadies am Berliner Savignyplatz?

Es geht los - Der lalaine Knit Along 2020 Teil 1!

 

Heute ist der 1. Dezember 2020 und die Knit Along-Saison beginnt mit Grüßen vom Sommer. Toll, dass ihr dabei seid!

 

Im ersten Abschnitt des Dreiecktuchs Viele Grüße, Dein Sommer strickt ihr ganz entspannt Ringel abwechselnd in Farbe A und Farbe C.

Der Anschlag wird in Farbe A gemacht. Ihr solltet darauf achten, den jeweils nicht benutzten Faden wirklich locker an der Seite mitzuführen.

 

Interessant wird das Ganze durch Ab- und Zunahmen am Reihenanfang und - ende, die das kleine Dreieck schräg laufen lassen. Wie das geht, haben wir in unserer Anleitung detailliert mit Fotos erklärt.

 

Bitte ladet euch sowohl die Übersichtsdatei wie auch den 1. Anleitungsteil herunter, damit ihr loslegen könnt.

 

Wir wünschen euch viel Spaß!

Hier geht's zu unserer KAL-Seite, auf der ihr auch noch einmal alle Informationen und Downloads findet: Klick!

Download
Übersicht
KAL 2020 Lalaine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.6 KB
Download
1. Teil der Anleitung
Anleitung 1. Dezember.pdf
Adobe Acrobat Dokument 559.8 KB

Der lalaine Knit Along 2020

Im aktuellen Newsletter konntet ihr es schon bewundern, dieses Jahr laden wir euch in der Vorweihnachtszeit ein, ein Dreiecktuch mit uns gemeinsam zu stricken.

Da unsere geringelten Fäustlinge 2019 so ein großer Erfolg bei euch waren, wollen wir die Knit Along-Tradition aufrecht erhalten.

Dieses Jahr soll es das Dreiecktuch "Yours Truly, Summer", zu Deutsch "Viele Grüße, Dein Sommer" von Michele C Meadows werden.

 

Wir haben von der kanadischen Designerin die Erlaubnis bekommen, die Anleitung auf Deutsch zu übersetzen, und euch kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

In vier Abschnitten mit Ringeln und einfachen Lochmustern stricken wir uns durch den Dezember. Die einzelnen Teile sind gut verständlich und selbst wenn ihr noch nie ein Lochmuster gestrickt habt, könnt ihr euch an dieses Tuch "wagen"!

 

Wir werden den 1. Abschnitt am 1. Dezember auf unserer Homepage veröffentlichen. Die weiteren Teile folgen dann jeweils dienstags.

Für das Tuch oben haben wir die Balayage von Pascuali in drei Farben verwendet, die sich mit ihrer Kombination aus handgefärbten, melierten Tönen und Unifarben super für das Modell eignet.

In den geringelten Abschnitten treffen die Farben A, B und C alle aufeinander. Von Farbe B und C benötigt ihr jeweils 50g, von Farbe A 100g. Bei der Farbauswahl sollte die Farbe C die auffälligste sein, denn diese bildet die Abschlusskante und wird dadurch ein richtiger Hingucker.

 

Dies sind die Farben unseres Tuches im Einzelnen:

 

Farbe A ist Balayage Nr. 615, das mintige Blaugrau,

Farbe B ist die handgefärbte Balayage Nr. 730

und Farbe C das frische Gelbgrün, Balayage 610.

 

Wir haben euch noch zwei andere Farbkombinationen mit der handgefärbten Balayage zusammengestellt sowie eine nur aus Unifarben. Dazu werden euch auch bald das fertige Tuch zeigen ...

Links seht ihr die Farben 607 (Pink), 603 (Dunkelgrau) mit der handgefärbten 710,

in der Mitte 610 (Gelbgrün), 608 (Sonnengelb) und 720 (handgefärbt)

sowie rechts die Farben 611 (Moosgrün), 605 (Beere) und 609 (Senf).

 

Als Garn-Alternativen stellen wir euch außerdem bald die Ecopuno oder die Meilenweit Cashmere von Lana Grossa vor. Seid ihr dabei? #lalaineKAL2020

Wir sind für euch da!

Ihr Lieben, weil uns so viele Fragen danach erreichen:

Ja, wir haben weiterhin für euch geöffnet!

 

Montag - Freitag 10 - 19 Uhr

und

Samstag 10 - 15 Uhr

 

könnt ihr gerne bei uns einkaufen. Um das Einkaufen für uns alle so sicher wie möglich zu gestalten, bitten wir euch um die Beachtung der folgenden Regeln:

- Bitte tragt euren Mundschutz, wenn ihr zu uns kommt und desinfiziert eure Hände mit dem im Eingangsbereich bereit stehenden Desinfektionsmittel,

 

- haltet Abstand von mindestens 1,5 Meter, auch wenn das mitunter umständlich werden kann,

 

- nehmt euch bitte pro Person einen Korb von diesem Tischchen am Eingang (siehe links).

Sollte gerade kein Korb am Eingang stehen, ist die maximale KundInnenzahl in unserem Geschäft erreicht. Dann müsst ihr leider einen Moment draußen warten.

- versucht, mit möglichst konkreten Wünschen und ohne Begleitung zu kommen, um die Wartezeiten für diejenigen, die draußen stehend warten müssen, zu minimieren.

 

Weiterhin könnt ihr Wolle per Telefon oder Mail bestellen und euch entweder zuschicken lassen oder sie bei uns abholen. Bitte macht euch bemerkbar, falls ihr nur etwas abholen wollt, damit ihr nicht in der Schlange warten müsst.

 

Vielen Dank für eure Rücksichtnahme!

Wir freuen uns auf euch!

Euer lalaine-Team

Ein Schal fürs Leben 2020

Es ist wieder soweit: Die jährliche Brigitte-Spendenaktion "Ein Schal fürs Leben" läuft, und wir bei lalaine sind natürlich mit dabei!

 

 

Dieses Jahr wird der Charity-Schal im Vollpatent aus zwei verschiedenen Wollqualitäten gestrickt, der weichen Benessere und der leicht melierten, kuscheligen Sara von Lana Grossa.

In großen Blockstreifen passt das Modell allen Geschlechtern.

 

 

Wie immer bekommt ihr bei uns ab sofort das komplette Wollpaket mit der Strickanleitung und einem Aufnäher für 45 Euro. Im Preis enthalten sind 10 Euro Spende an die Wohltätigkeitsorganisation Save the Children, die sich für syrische Flüchtlingskinder im Kriegsgebiet engagiert.

 

 

Wie immer könnt ihr sehr gern auch direkt an Save the Children spenden, falls der Schal dieses Jahr nichts für euch sein sollte.

 

 

Weitere Infos und die Bankverbindung des Spendenkontos findet ihr unter:

 

www.brigitte.de/schal-fuers-leben und direkt bei Save the Children.

 

Wir hoffen darauf, dass in diesem Jahr wieder viele von euch bei dieser tollen Spenden-Aktion mitmachen und freuen uns, euch schon bald bei uns im Geschäft zu sehen!


Woher kommen eigentlich...

... die Fasern in unseren Strickgarnen?

Diese berechtigte Frage wird immer öfter gestellt und die Hersteller haben z.T. schon darauf reagiert.

 

LANA GROSSA beantwortet diese Frage an dieser Stelle , LANG YARNS geht noch einen Schritt weiter und bietet auf ihre Webseite den tollen Service Trace your Yarn an.

Dort gibt man u.a.  die Artikelnummer - die findet ihr auf der Banderole eures Knäules - ein und dann bekommt man Informationen darüber aus welchem Land, von welcher Schafrasse und auch aus welcher Schur das Rohmaterial stammt.

Dieser Service klappt leider noch nicht bei allen Qualitäten, aber wir finden diese Idee so gut, dass wir sie euch vorstellen wollten.

 

Aber natürlich informieren auch andere Hersteller über die Herkunft ihrer Garne, wir haben unsere Anbieter hier vorgestellt.


Betonte Abnahmen - ganz einfach!

Bei der Überarbeitung unseres Dauerbrennners,

dem doppelfädig gestrickten Mohair Raglanpullover, tauchte das Problem auf, wie wir die Abnahmen am besten beschreiben... schnell war klar, es geht am besten mit einem Video!

 

Betonte Abnahmen im Patentmuster mit tiefergestochenen Maschen können ganz schön fummelig werden.

Das Video zeigt eine einfache und sichere Technik, bei der keine Maschen oder Umschläge fallen.

 

Natürlich gibt es die Anleitung in drei Größen auch als Download.



Einfach edel!

Heute ist das neue Heft Cashmere Special von Lana Grossa bei uns eingetroffen, und wir sind total begeistert. Die Modelle sind passend zu den edlen Garnen wunderbar schlicht, aber trotzdem raffiniert.

Wir werden alle Cashmere-Neuheiten, die in dem Heft vorgestellt werden, bei uns im Programm haben.

 

Als erste ist die superflauschige Cashmere Gazato schon eingetroffen. Eine Strickprobe haben wir von dem Wölkchen natürlich auch gleich angeschlagen.

 

Diese flauschige Qualität könnte auch eine tolle Alternative sein für alle, die kein Mohair auf der Haut vertragen.

Wir sind gespannt auf die weiteren Cashmere Garne!


Unser SommerSchlussVerkauf ist gestartet!

Wie jedes Jahr im Juli beginnt allmählich die Auslieferung der Wintergarne, und das bedeutet, dass wir Platz im Lager schaffen müssen.

 

Unser SommerSchlussVerkauf ist also gestartet. Das heißt für euch, ab sofort erhaltet ihr bis zu 30% Rabatt auf viele aktuelle Sommerqualitäten.

 

Den Anfang machen Divina von Lang Yarns und Cocon von Schulana - beide mit Seidenanteil im Vordergrund- und die mehrfarbigen Garne Fresco, Gomitolo Summer Tweed, Trefili und Romanza (alle von Lana Grossa).

 

Und es werden noch ein paar weitere Sorten dazukommen.Wie immer gilt dieses Angebot nur, solange der Vorrat reicht.

Wir freuen uns auf euren Besuch!


Lana Grossa meets rosa p.

 

Bestimmt kennt ihr schon rosa p. oder?

 

Rike, die Gründerin und Designerin von rosa p., hat sich seit einiger Zeit in der Online-Strickcommunity einen Namen gemacht mit ihren absolut lässigen, zeitlosen Modellen.

 

Sie ist aber auch für super tragbare Schnitte und Nähanleitungen bekannt.

 

Nun hat Lana Grossa ein Heft in exklusiver Kooperation mit rosa p. herausgebracht.

 

 

Alle sechs Oberteile darin sind von oben nach unten, ohne Nähte und aus dem Allround-Garn Ecopuno gestrickt.

 

Wir finden besonders klasse, dass alle Raglanmodelle in diesem Heft in den Größen 34 bis 48 daherkommen! So ist mit Sicherheit das passende Teil für euch dabei.

 

Die puristischen Modelle bringen die tollen Farben der Ecopuno so richtig schön zur Geltung und sind die perfekte Ergänzung für jeden Kleiderschrank.

Neben den sechs Pullovern und Strickjacken hat rosa p. auch ein Tuch, einen Schal und zwei Mützen aus der Ecopuno entworfen.


Alles neu macht der ... Juli!

Seit heute, dem 01.07.2020, gilt die gesenkte Mehrwertsteuer in Deutschland.

Wir geben sie als Rabatt an euch weiter!

 

Das bedeutet, unsere Preise bleiben gleich, aber ihr erhaltet bei jedem Einkauf ab sofort einen Preisnachlass von 2,5% an der Kasse.

Damit wollen wir auch weiterhin DANKE! sagen für eure Treue und Unterstützung!

Verschiedene Wollsorten sind um einen Pappaufsteller mit der Aufschrift: "Support Your LYS - MwSt. Aktion" drapiert

Außerdem neu ist, dass wir mit den gelockerten Regelungen zur Bekämpfung des Corona-Virus in Berlin nun bis zu 6 KundInnen gleichzeitig bei uns willkommen heißen dürfen. Das freut uns sehr!

 

Bitte beachtet trotzdem, dass ihr weiterhin möglichst 1,5m Abstand zu allen anderen Menschen haltet, die sich mit euch im Geschäft befinden.

 

Außerdem gilt natürlich die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes auch bei uns.

Wir bitten euch auch, beim Betreten unseres Ladens das bereitgestellte Desinfektionsmittel zu benutzen.

 

Herzliche Grüße und bis bald sagt euer lalaine-Team!


Balayage - jetzt auch handgefärbt!

Vor einiger Zeit haben wir euch schon die unglaublich weiche Balayage von Pascuali vorgestellt. Und ab sofort gibt es dieses zauberhafte Garn auch in fünf handgefärbten Farbstellungen!

 

Auf dem Bild links seht ihr, wie toll die 50g-Stränge untereinander harmonieren. Von links nach rechts heißen die Farben Amazonas, Puno, Chavin, Ancash und Inka.

 

Wie die einfarbigen Knäule der Balayage wurden auch diese neuen Töne auf grau meliertes Basisgarn gefärbt. Dadurch entsteht die besondere Lebendigkeit der Farben.

Rechts könnt ihr erkennen, dass die handgefärbten Stränge auch sehr schön mit den Unifarben zu kombinieren sind.

 

Wir können uns da zum Beispiel tolle Dreieckstücher oder auch Pullis mit selbstgestricktem Farbverlauf vorstellen - alles, was derzeit in der Strickwelt unter dem Stichwort "Fade" (engl. Farbverlauf) angesagt ist! Schaut euch doch zum Beispiel mal die Modelle der amerikanischen Strickdesignerin Andrea Mowry an.

 

Alle weiteren Details zu diesem kuscheligen Mix aus Babyalpaka und Babymerino könnt ihr noch in unserem Blogbeitrag vom Februar nachlesen.


Wir stellen vor: Pima von Lana Grossa

Pima ist eine brandneue Sommersorte aus dem Hause Lana Grossa.

 

Das Garn heißt Pima nach der Pima-Baumwolle. Dies bezeichnet eine Sorte Baumwolle, die aufgrund ihrer außergewöhnlichen Qualität auch den Beinamen "die Seide Südamerikas" trägt. Genau von dort kommt sie auch.


Pima-Baumwolle zeichnet sich durch ihre besonders seidig-feinen Fasern mit hoher Stapellänge aus. Das macht sie strapazierfäig und verleiht ihr einen leichten, edlen Glanz.

Für Menschen mit sensibler Haut oder Allergiker eignet sich diese hochwertige Faser besonders gut.

In unserem Strickfenster könnt ihr derzeit diesen schönen Pullover aus der Pima in Olivgrün bewundern. Wir haben die kleine Größe (36) gestrickt, darin sind 400g mit Nadel 4 und 4,5 verarbeitet.

Die Pima hat eine Lauflänge von 125m je 50g-Knäuel und kostet 4,95€.

Die große Farbauswahl von mehr als 15 Farben lässt keine Wünsche offen. Je nach dem, wofür ihr euch entscheidet, wirkt der Pulli dezent und elegant oder leuchtend und auffällig. Welcher Ton wird es für euch?